apps zum aufmass nehmen

4 Aufmass-Apps im Vergleich

Besitzen Sie eine Immobilie und stehen nun vor der Aufgabe diese zwecks Renovierung zu vermessen? Oder möchten Sie etwa für Ihre Grundsteuer die Wohnfläche berechnen und benötigen dafür einen Grundriss? Egal wofür Sie das Aufmass brauchen – statt aufwendig mit Zollstock und Maßband herumzuhantieren oder sich ein kostspieliges Lasermessgerät zuzulegen, können Sie sich eines der vorgestellten Aufmass-Apps zunutze machen. Wir haben einige Apps hinsichtlich Ihrer Bedienungsfreundlichkeit und Nutzungsmöglichkeiten unter die Lupe genommen und alles Wissenswerte zu diesen übersichtlich für Sie zusammengefasst. 

apps zum aufmass nehmen fuer renovierung oder fuer wohnflaeche berechnen fuer grundsteuer
Der Markt bietet zahlreiche Apps zum Aufmass nehmen. Bild: Copyright Envato Elements

App #1: Magicplan

Kurzbeschreibung

Die bekannte App Magicplan ermöglicht ein digitales Aufmass, indem die Kamera des Handys oder des Tablets benutzt wird. Es basiert auf die Technologien Augmented Reality (AR) und LiDAR (dreidimensionalen Abstandsmessung). Da die App von einem Bauleiter entwickelt wurde, fokussiert sie sich die Aufmass-App aufs Skizzieren (z.B. für Grundrissdarstellung), auf die Berichterstellung (z.B. für Baustelleninspektionen) und auf die Kalkulation (z.B. für Material- und Kostenermittlung). 

Benutzerfreundlichkeit

Die Aufmass-App lässt sich durch die anwenderfreundliche Oberfläche einfach und intuitiv durchführen. Der App-Entwickler bietet zusätzlich kostenlose Trainings (nur auf Englisch) an, um die Nutzer:innen zu unterstützen. Es können die Daten von verschiedenen Herstellern von Lasermessgeräten importiert werden. 

Preisfaktor

Kostenlose Nutzung der App für zwei Projekte inklusive aller Funktionen. Danach gibt es, je nach Anwendungsgebiet (Skizzieren, Bericht, Kalkulation), drei verschiedene Preisklassen. 

Technische Details

  • Erhältlich für: iOS (Version 14.0 oder neuer erforderlich), Android (Version 5.0 oder höher erforderlich) 
  • App-Größe: 326,3 MB 
  • In-App-Käufe: Ja 
  • Aktualisiert am: 19.09.2022 
  • Aktuelle App-Version: 8.0.0 für iOS, 7.6.0 für Android 
  • Entwickler Website: www.magicplan.app 

App #2: Home

Kurzbeschreibung

Die Home-App benutzt 3D-Virtual-Reality (AR) zur Erstellung der Grundrisse aller Art, mit unbegrenzter Anzahl von Räumen. Dabei können eigene Pläne neu erstellt oder vorhandene Pläne als Vorlage verwendet werden. Für den Abo-Preis können Sie aus einem Möbelkatalog mit 5.000 Produkten sowie vielen verschiedenen Bauteilen (wie Dachschrägen, Säulen, etc.) wählen, vorgefertigte Designs nutzen, sämtliche Eigenschaften der Zimmer individuell anpassen (Farbgebung, Raumgestaltung, etc.) und somit Ihr ganz persönliches Objekt realitätsnah visualisieren. 

Benutzerfreundlichkeit

Es besteht die Möglichkeit Grundrisse als Bilddatei in die App hochladen und diese als Vorlage zu verwenden. Optional kann ein Grundriss in beliebiger Form generiert werden. Die Ansicht Ihrer Räumlichkeiten ist mit einem 3D-Viewer möglich, der Ihr Objekt mit fotorealistische HD-Renderings darstellt.  

Preisfaktor

Diese App bietet ein Preis-Modell für die private und für die kommerzielle Nutzung an. Bei privater Nutzung kann zwischen einem wöchentlichen, monatlichen oder jährlichen Abo gewählt werden. 

Technische Details

  • Erhältlich für: iOS (Version 11.0 oder neuer erforderlich); Android (Version 5.0 oder höher erforderlich) 
  • App-Größe: 1,5 GB
  • In-App-Käufe: Ja
  • Aktualisiert am: 16.09.2022
  • Aktuelle App-Version: 10.97 
  • Entwickler-Website: www.roomplannerapp.com/de 
aufmass apps im vergleich
Aufmass nehmen muss keine unüberwindbare Hürde sein. Bild: Copyright Freepik

App #3: Gebäudeplan

Kurzbeschreibung

Die Aufmass-App Gebäudeplan erstellt mithilfe der Kamera einen Grundriss. Durch die Technologie der Augmented Reality (AR) werden die notwendigen Daten für die Messung erfasst. Es können Böden, Türen, Fenster und Wände vermessen werden, die anschließend als 2D- oder 3D-Grundrisse dargestellt werden. Zusätzlich können Sie die mit Gebäudeplan erstellten Grundrisse teilen. 

Benutzerfreundlichkeit

Während der Vermessung mit der Kamera erhält der Nutzer/die Nutzerin Unterstützung. In der Bildvorschau werden hilfreiche Raster, Linien und Optionen angezeigt, aus denen ausgewählt werden kann. 

Preisfaktor

Kostenlos

Technische Details

  • Erhältlich für: Nur für Android (Version 7.0 oder höher erforderlich)
  • App-Größe: 3,2 MB 
  • In-App-Käufe: Ja 
  • Aktualisiert am: 10.05.2019
  • Aktuelle App-Version: 1.0.2 
  • Entwickler E-Mail-Adresse: maruar.info@gmail.com 

App #4: Wodomo 3D

Kurzbeschreibung

Die Entwickler beschreiben die Wodomo 3D App als es ein Werkzeug für Innenarchitekturprojekte. Sie nutzt Augmented Reality (AR) für das Aufmass und kann Objekte in 3D visualisieren. Dabei stehen dem Nutzer/der Nutzerin viele Optionen zur Individualisierung der Räumlichkeiten zur Verfügung. Zusätzlich kann ein PDF-Bericht erstellt werden, der ausführliche Informationen zu Abmessung, Oberflächen und Volumen der im Grundriss vorhandenen Räume zusammenfasst. 

Benutzerfreundlichkeit

Es stehen magnetische rechteckige Gitter zur Verfügung, die beim Aufmass den Nutzer/die Nutzerin unterstützen sollen. Benachbarte Wände werden automatisch erkannt und miteinander verbunden. Mit der App lassen sich zudem komplexe Bauteile wie geneigte Decken und Dachgauben erstellen. 

Preisfaktor

Kostenlose Probenutzung, eine Lizenz für die das erste Aufmass-Projekt kann kostenpflichtig hinzugefügt werden. 

Technische Details

  • Erhältlich für: iOS (Version 14.5 oder neuer erforderlich), Android (Version 7.0 oder höher erforderlich) 
  • App-Größe: 67,3 MB
  • In-App-Käufe: Ja 
  • Aktualisiert am: 01.04.2022 
  • Aktuelle App-Version: 1.15.2 für iOS, 01.16.02 für Android 
  • Entwickler Website: www.assysto.com 

Fazit

Gleichgültig, ob Sie sich für einen dieser vorgestellten oder einer anderen Aufmass-App entscheiden – die intuitive Benutzung hängt immer vom subjektiven Empfinden des Nutzers/der Nutzerin ab. Überlegen Sie sich daher vorab genau, wofür Sie die Aufmass-App wirklich benötigen. Denn die Anforderungen an eine App, mit der Sie Ihre Traum-Immobilie zwecks Inneneinrichtung fotorealistisch darstellen möchten, unterscheidet sich erheblich von denen, wenn Sie lediglich für die Grundsteuer die Wohnfläche berechnen möchten und dazu einen simplen Grundriss erstellen. Hören Sie sich zusätzlich in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis um. Manchmal sind persönliche Empfehlungen hilfreicher als objektive Produkt-Vorstellungen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können auch mögen
Nachhaltig arbeiten im Grossraumbuero mit Lendis

Mietbare Telefon- und Meetingboxen für Büros

Mieten statt kaufen – dieser nachhaltige Trend gehört bereits in zahlreichen Lebensbereichen seit vielen Jahren zum Standard. Statt jedes Jahr beispielsweise das neueste Smartphone-Modell teuer zu erwerben, setzen viele Anbieter…
LESEN
objego Anwendungsfoto mit Laptop 300dpi

Nebenkostenabrechnung leicht gemacht mit objego

Und jährlich grüßt die Nebenkostenabrechnung! Alle privaten Vermieter:innen kennen die kleinen und großen Sorgen: Sind alle Mietzahlungen eingegangen? Welche Ausgaben gab es für das Mietobjekt? Und wo befindet sich nochmal…
LESEN